Datenschutzbelehrung

Datenschutz

Mit dieser Erkl├Ąrung geben Sie uns Ihr Einverst├Ąndnis daf├╝r, dass der Methodica-Verlag Ihre personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen werden.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist METHODICA-VERLAG ÔÇô Breslauerstr.5, 36043 Fulda
Wenn Sie mit METHODICA-VERLAG in direkten Kontakt bez├╝glich der Datenschutzerkl├Ąrung aufnehmen wollen, aufnehmen m├Âchten, senden Sie eine Email an: info@methodica-verlag.com.

Erhebung und Nutzung von pers├Ânlichen Informationen unserer Kunden
Informationen, die wir von Ihnen bekommen, nutzen wir ausschlie├člich f├╝r die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch f├╝r erforderliche Pr├╝fungen). Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen ├╝ber Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und ├╝ber Marketingangebote (siehe unten Kommunikation per E-Mail) zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datens├Ątze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie dazu, Inhalte wie z. B. Wunschzettel oder Kundenrezensionen abzubilden und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren k├Ânnten. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Homepage zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken oder Dritten die Durchf├╝hrung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu erm├Âglichen.

Wir sammeln folgende Informationen:
Informationen, die Sie uns geben: Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise ├╝bermitteln. Sie k├Ânnen entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu f├╝hren kann, dass Sie viele unserer Angebote (Services/Features) nicht nutzen k├Ânnen.
Automatische Informationen: Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir – wie viele andere Websites auch – so genannte „Cookies“ und erhalten bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser die METHODICA-VERLAG -Website ├Âffnet.
Was hat es mit Cookies auf sich?
Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers ├╝bermitteln. Sie erm├Âglichen unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen bestimmte Services und die Speicherung Ihres Warenkorbes zwischen Besuchen unserer Website anzubieten.
Die Hilfe-Funktion in der Men├╝leiste der meisten Webbrowser erkl├Ąrt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie s├Ąmtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Wir empfehlen Ihnen au├čerdem, sich nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den sie mit anderen gemeinsam nutzen und dessen Browser so eingestellt ist, dass der Rechner Cookies akzeptiert, stets vollst├Ąndig abzumelden.

Gibt METHODICA-VERLAG die erhaltenen Informationen weiter?
Informationen ├╝ber unsere Kunden sind wichtig f├╝r uns und helfen uns, unser Angebot zu optimieren. Es geh├Ârt jedoch nicht zu unserem Gesch├Ąft diese Kundeninformationen zu verkaufen. Partnerunternehmen, die nicht von METHODICA-VERLAG beherrscht werden: Wir arbeiten eng mit unseren Partnerunternehmen zusammen. In einigen F├Ąllen verkaufen wir Ihnen ihre Produkte ├╝ber METHODICA-VERLAG. In anderen F├Ąllen betreiben wir die Shops f├╝r die Unternehmen und erbringen andere Dienstleistungen oder bieten Produkte gemeinsam oder in deren Auftrag an. Sie wissen stets, ob ein dritter Partner an Transaktionen beteiligt ist und ob wir Informationen ├╝ber die Transaktionen mit diesem dritten Partner an diesen weitergeben k├Ânnen.
Dienstleister: Wir beauftragen keine andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erf├╝llung von Aufgaben f├╝r uns, au├čer Paketdienste.

Schutz von METHODICA-VERLAG und Dritten: Wir geben Kundenkonten und pers├Ânliche Daten ├╝ber Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu sch├╝tzen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Es wird ausdr├╝cklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerkl├Ąrung steht.
Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen F├Ąllen werden wir Sie dar├╝ber informieren, wenn pers├Ânliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die M├Âglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.
Immer bei der Weitergabe pers├Ânlicher Informationen an Dritte in dem oben beschriebenen Umfang, Informationen in L├Ąnder au├čerhalb des Europ├Ąischen Wirtschaftsraums (EWR), stellen wir sicher, dass die Informationen in ├ťbereinstimmung mit dieser Datenschutzerkl├Ąrung und den deutschen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Wie sicher sind Informationen ├╝ber mich?
Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei ├ťbertragung zu sch├╝tzen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschl├╝sselt die Informationen, die von Ihnen ├╝bermittelt werden.
Bei der Best├Ątigung einer Bestellung offenbaren wir nur die letzten f├╝nf Stellen Ihrer Kreditkartennummer. Selbstverst├Ąndlich ├╝bertragen wir im Laufe der Auftragsbearbeitung die vollst├Ąndige Kreditkartennummer an das zust├Ąndige Kreditkartenunternehmen.
Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsma├čnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von pers├Ânlichen Informationen unserer Kunden. Diese Sicherheitsma├čnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis ├╝ber Ihre Identit├Ąt zu erbringen, bevor wir Ihnen pers├Ânliche Informationen offen legen.
F├╝r Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu sch├╝tzen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Welche Wahlm├Âglichkeiten habe ich?
Wie oben dargelegt, steht es Ihnen immer offen, keine Informationen zu geben, obwohl diese zum Einkauf oder zur Nutzung von METHODICA-VERLAG -Features gebraucht werden k├Ânnten.
Sie k├Ânnen uns informieren, wenn Sie keine E-Mails oder andere Post von METHODICA-VERLAG erhalten wollen.
Die Hilfe-Funktion in der Men├╝leiste der meisten Webbrowser erkl├Ąrt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser Sie darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch, wie Sie s├Ąmtliche erhaltenen Cookies ausschalten. Wie auch immer: Wenn Sie keine Cookies verwenden, sind Sie nicht in der Lage, wichtige Features zu nutzen.

Hinweise
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei METHODICA-VERLAG haben, schreiben Sie uns bitte ├╝ber info@methodica-Verlag.com, und wir werden versuchen, Ihre Bedenken aus dem Weg zu r├Ąumen.
Unser Gesch├Ąft ├Ąndert sich st├Ąndig. Ebenso ├Ąndern sich diese Datenschutzerkl├Ąrung und unsere Nutzungsbedingungen. Wir behalten uns vor, Ihnen in gewissen Zeitr├Ąumen Mitteilungen ├╝ber die bei uns geltenden Richtlinien zu schicken. Sie sollten dennoch in jedem Fall regelm├Ą├čig unsere Website besuchen und ├änderungen zur Kenntnis nehmen. Soweit nichts anderes geregelt ist, unterliegt die Nutzung s├Ąmtlicher Informationen, die wir ├╝ber Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser Datenschutzerkl├Ąrung. Wir versichern Ihnen, dass wir wesentliche ├änderungen unserer Datenschutzerkl├Ąrung, die zu einem schw├Ącheren Schutz bereits erhaltener Kundendaten f├╝hren, stets nur mit der Zustimmung der betroffenen Kunden vornehmen werden.

Informationen, die Sie uns geben
Sie geben uns Informationen, wenn Sie etwas suchen, kaufen, an einem Gewinnspiel teilnehmen, einen Fragebogen ausf├╝llen oder mit unserem Kundenservice sprechen. Sie erteilen z. B. Informationen, wenn Sie nach einem Produkt suchen, eine Bestellung – einschlie├člich Angabe Ihrer Telefonnummer, ohne die wir Ihre Bestellung nicht durchf├╝hren k├Ânnen – ├╝ber METHODICA-VERLAG oder ├╝ber einen Dritth├Ąndler aufgeben, wenn Sie mit uns per Telefon, E-Mail oder auf andere Weise kommunizieren; wenn Sie einen Fragebogen oder ein Gewinnspiel ausf├╝llen; eine Wunschliste anlegen oder andere Geschenkartikel vormerken; Rezensionen schreiben oder bewerten sowie wenn Sie andere Serviceangebote, bei denen Sie pers├Ânlich ├╝ber bestimmte Angebote informiert werden, in Anspruch nehmen, z. B. METHODICA-VERLAG-Newsletter und die Benachrichtigungsservices.
Informationen, die Sie uns hierbei geben, k├Ânnen Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformationen, der Name von Personen, an die das gekaufte Produkt geliefert werden soll, einschlie├člich deren Adresse und Telefonnummer, sein, sowie E-Mail-Adressen anderer Personen, Inhalt von Rezensionen und an uns gesandte E-Mails.

Informationen aus anderen Quellen
Beispiele f├╝r Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten, beinhalten aktualisierte Informationen ├╝ber Bestell- und Lieferadresse von unseren Brief- oder Paketzustellern und anderen Transportunternehmen, die wir dazu verwenden, unsere Datenbank zu aktualisieren, um Ihre n├Ąchsten Bestellungen sicher zustellen zu k├Ânnen und zu gew├Ąhrleisten, dass wir mit Ihnen kommunizieren k├Ânnen, Informationen ├╝ber Konten, Kauf- und Zahlungsverhalten sowie Page Views von einigen Partnern, mit denen wir einen gemeinsamen (co-branded) Shop unterhalten oder f├╝r die wir technische, logistische oder Marketing-Services durchf├╝hren, Informationen ├╝ber Suchworte und Suchergebnisse, die von dem mit uns verbundenen Unternehmen, durchgef├╝hrt werden, sowie Ausk├╝nfte von Kreditauskunfteien, die wir dazu verwenden, Missbrauch, insbesondere Betrug, aufzudecken und dazu, Ihnen bestimmte Finanzdienstleistungen und Zahlungsarten anbieten zu k├Ânnen.

Datenschutzerkl├Ąrung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerkl├Ąrung kl├Ąrt Nutzer ├╝ber die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website (im folgenden ÔÇťAngebotÔÇŁ) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten ├╝ber jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten geh├Âren:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, ├╝bertragene Datenmenge, Meldung ├╝ber erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur f├╝r statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbeh├Ąlt sich jedoch vor, die Protokolldaten nachtr├Ąglich zu ├╝berpr├╝fen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zur├╝ck zu einer Person verfolgt werden k├Ânnen. Dazu geh├Âren der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten ├╝ber Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden z├Ąhlen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie f├╝r den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.